Ajax loader
Harald Juhnke, actor,
10.6.1929 Berlin – 1.4.2005 ebd.
Portrait, undated (circa 1958).
of 2
Open Lightbox
Harald Juhnke
Harald Juhnke; Deutscher Schauspieler und Entertainer, geb. 10.06.1929 in Berlin - gest. 01.04.2005 in Rüdersdorf (Brandenburg).
Beginnt seine Karriere als Schauspieler am Theater Neustrelitz und an der Freien Volksbühne Berlin.
Durch seine Rollen in Filmen wie "Wenn die Alpenrosen blüh'n (1955)", "Die grünen Teufel von Monte Cassino (1958)", "Der tolle Bomberg (1957) und "U 47 – Kapitänleutnant Prien" wird er bundesweit bekannt.
In den 1970er Jahren tritt er verstärkt im Fernsehen auf, u.a. mit Grit Boettcher in "Ein verrücktes Paar", als Nachfolger von Peter Frankenfeld in "Musik ist Trumpf" und als Otto Kinkel in der Vorabendserie "Drei Damen vom Grill".
In den 1990er Jahren spielt er wieder vermehrt Theater und beim Film, u.a. "Schtonk (1992)", "Der Trinker (1995)" und "Der Hauptmann von Köpenick (1997").
Seit 1968 tritt er auch erfolgreich als Sänger in Erscheinung.
Stirbt nach langer Krankheit 2005 in Rüdersdorf bei Berlin.