Ajax loader
The Birth of Venus
The Birth of Venus
The Birth of Venus
Botticelli, Sandro (born Alessandro Filipepi),
1445–1510,
Italian painter.

The Birth of Venus (detail: Head), c.1482.

Tempera on canvas, 172.5 × 278.5 cm.

Inv....
The Birth of Venus
The Birth of Venus
The Birth of Venus
St. Mary w. child and five angels
Maria with the child and six angels
Mary with Child and five angels
Saint Thomas Aquinas
Madonna del Roseto
Mary with the Child and six angels
La Primavera
Last Miracle and the Death of St Zenobius
La Primavera
La Primavera
La Primavera
La Primavera
La Primavera
La Primavera
Portrait of a Young Man
Weibliches Idealbildnis (Simonetta Vespucci als Nymphe)
Giovanna Tornabuoni (?) and the Three Graces before Venus
Portrait of a stranger with the medal of Cosimo the Elder
Judith’s return from the camp
Four Scenes from the Early Life of Saint Zenobius
The Birth of Venus
The Birth of Venus
Das Urteil des Paris (Venus und Paris)
La Primavera
Madonna with Child and six Angels
Madonna and Child with St John as a Boy and Two Angels
Portrait of a young man
Christ as Man of Sorrows with a Halo of Angels
The Annunciation
Madonna Adoring the Christ Child
Coronation of the Virgin with four Saints
Flagellation of Christ
Judith mit dem Haupt des Holofernes
Adoration of the Kings
Adoration of the Kings
of 1
Open Lightbox
Sandro Botticelli (1445 - 1510)
2020 - 575. Geburtstag

Sein Gemälde 'Die Geburt der Venus' zählt zu den bekanntesten Werken der italienischen Renaissance. Botticelli zeigt seine Venus schwebend über einer Muschelschale, die aus dem 'Meerschaum Geborene' und es war nicht nur neu sondern auch gewagt, einen solchen Frauenakt zu malen. Zu den Sehgewohnheiten gehörte bis dato die Darstellung solcher Aktfiguren ausschließlich im Kontext des Sündenfalls.

Botticelli war ein Maler der Florentiner Schule, der von der mächtigen Familie der Medici gefördert wurde und der bis heute für seinen eleganten Stil bewundert wird.


2015/16 war in den Räumen der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin die Ausstellung "The Botticelli Renaissance" zu sehen.